von

Koffer für die GS

Koffer & Träger für die F

Zega Pro Koffer und Träger an KTM 690
Zega Pro Koffer und Träger an KTM 690

Koffer und Träger gibt es für die F gibt es in Hülle und Fülle. Man muss schon einen 1000er in die Hand nehmen, (Touratech Zega Pro Setpreis je nach Ausführung 759-949€ zuzüglich Gepäckbrücke) wenn man sich bei den hochwertigen Zubehörschmieden wie Touratech, Wunderlich oder Hepco & Becker umschaut. Auch die Original BMW Variokoffer sind nicht gerade preisgünstig, laut anderer Tests harmonieren Sie im Alltag aber am besten mit der GS (auch wenn etwas hoch angebracht sind). Sie Sammeln Punkt durch reringes Gesamtgewicht und eben ihre (Vario-) Anpassungsfähigkeit sowie der geringen Durchfahrbreite.

Als erstes kommen nun die Touratech Zega Pro And-S (Video) an das Motorrad, sie gelten als die einzigen, die wirklich fernreisetauglich sind. Der auspuffseitige Koffer ist am Schalldämpfer ausgespart, damit das Motorrad nicht unnötig breit baut. Die Koffer sind äußerst robust und haben noch die federbelasteten Griffe, die andere Alukoffer-Hersteller einsparen. Die (Edelstahl-)Gepäckträger zählen ebenfalls zu den besten, fest und formschön, aber auch nicht überdimensioniert für den Alltag.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 1?