von

Batterieladegerät: Optimate 4 Dual (CAN-bus)

Batteriepflege bei Problemfällen

Optimate 4 Dual: BMW CAN-bus geeignet
Optimate 4 Dual: BMW CAN-bus geeignet

Im Frühling und Winter sterben die meisten Motorradbatterien. Ursache sind schlechte Wartung und ungeeignete Ladegeräte. Besondere Probleme bereiteten den Ladegeräten auch bestimmte BMW Motorräder, über deren Elektronik ein CAN-bus System wacht.

Neben einem originalen BMW Ladegerät (ca. 100 EUR) hat TecMate mit dem Optimate 4 Dual ein Ladegerät im Rennen, das auch für eingebaute Batterien an diesen BMW CAN-bus Motorrädern (ab Bj. 2004) geeignet ist. DUAL steht für die zwei umfangreichen Ladeprogramme, im CAN-bus Modus wird das das CAN-bus Signal abgeschaltet, die Leitung zur Batterie so freigegeben und es kann behutsam, mit geringem Strom (und ohne Sulfatierung) geladen und gepflegt werden.

Das Umschalten vom Standart- in den CAN-bus Modus erfolgt über zusammenhalten der Ladeklemmen (!), LED’s zeigen den nun aktivierten Modus an.

Im Standartmodus kann das Gerät auch mit stärkeren Ladeströmen umgehen, testen und Entsulfatieren. Hat es im Vergleich zum CTEK MXS 5.0 die Nase vorn? Wir klären das in einem Test. Zum Gerät gibt es umfangreiches Zubehör wie verschiedene Anschlüsse für Steckdosen, Klammern, Verlängerungen und Ladeadapter.

files/picts/04_motorradequipment/Optimate-Tecmate/Optimate 4 Dual (1).JPG

Bezugsquelle:

oder

ECON Werkstattausrüstungs GmbH

Märkerstraße 15, 56307 Dernbach

Phone +49 (0) 2689 928747

Fax     +49 (0) 2689 929691

E-Mail: info@econ-wa.de

Internet: www.econ-wa.de

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 9?