von (Kommentare: 0)

Bosch Power Tools: Akkusäge mit mit Nano-Blade

UniversalCut 18V-65 mit 2.5 Ah Akku von Bosch

Pfiffigen Handwerkern mag das nicht entgangen sein, Bosch hat eine Mini-Akku-Motorsäge mit speziellem rotierenden Sägeblatt relativ neu im Programm. Während

hier geht es zum Test!

Advanced und PowerCut 12 zwei Vorläufer mit 12 und 18V Technik waren, ist nun die UniversalCut frisch gelauncht. Die Unterschiede sind nicht sehr groß zwischen den 18V Ausführungen. Beworben wird sie als DIY Säge für Garten und Werkstatt mit Nano-Blade Technik und 65 mm Schnitttiefe. Das gilt für gerade Schnitte, Freihand-Schnitte und sogar Tauchschnitte. Zu gebrauchen ist die Universalsäge damit auch auf der Baustelle und für andere Werkstoffe außer Holz und Ästen. Durch die rotierende Minikette (wartungsfrei) können hohe Schnittgeschwindigkeiten erreicht werden. Sie ist somit eine Kreuzung aus Säbelsäge und Motorsäge, kann in Garten, Werkstatt und auch für einfache Tischerarbeiten, wie das Aussägen einer Platte für den Einbau eines Waschbeckens benutzt werden.

Als Werkzeugträger gilt ein SDS System zum schnellen Wechsel des Sägeblattes. Auf die geritzelte Abriebswelle mit Zahnrad wird das Werkzeug geschoben. Die Spannung der Nanobalde erfolgt automatisch per Feder. Bosch verwendet das 18V Power for all-Akkusystem, zu dem es eine markenübergreifende Allianz gibt. Vom 15.9. bis 14.11.2023 kann man dazu einen Gratis-Akku gewinnen.

Beim Auspacken:

  1. Das Ladegerät ist sehr klein geworden
  2. Das Gewicht mit Akku beträgt 1125 g der Akku alleine 225 g
  3. Im Lieferumfang: Bosch 18V POWER FOR ALL-Akku (Ladezeit 2,5 h), kein Koffer, aber ein 65 mm Sägeblatt
  4. Bei einem Testmuster gab es wegen eines Defekts einen Austausch, der Motor wurde sehr warm und schaltete ab. Das Gerät wurde ausgetauscht und wird nun von Bosch dahingehend untersucht.
  5. Es gibt keine Arbeits-LED, die die Schnittstelle beleuchten kann
  6. Wahlweise gibt es auch einen 4 Ah Akku und ein Schnellladegerät

Weitere Daten:

  • Für Holz und Kunststoff
  • Schnitttiefe Kunststoff 30 mm, Holz bis 65 mm
  • Gehäuse erlaubt Zweihandbedienung
  • Werkzeugabmessungen (L × B × H): 207 × 68 × 223 mm
  • Wartungsfrei, Gewicht alles: 1,7 kg
  • Drehzahl: 8000 U/min (zum Vergleich: AdvancedCut 18 V: 7000, EasyCut 12 V: 4100 U/min)
  • 5 Jahre Garantie
  • Preis komplett mit Akku: 223 €
  • Sägeblätter 50–65 mm 25 bis 36 Euro (Speed / Basic-Line)

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 6.
* Feld muss ausgefüllt werden