von (Kommentare: 0)

Jübermann Gewässer-Atlanten

Jübermann Gewässer Atlas Meck-Pom
Jübermann Gewässer Atlas Meck-Pom

Der Blick über den Tellerrand führt uns diesmal zu Kartenmaterial für Kanuten, die sich auch zum Motorradfahren eignen: Der Tourenatlas (TA6) Mecklenburg Vorpommern und Tourenatlas Oberweser-Leine sowie den neuen Rad + Boot Tourenatlas Elbe, der im 1. Teil von der CZ-Grenze bis Magdeburg reicht. In ihm wurde auch der Elbe-Radwander­weg auf­genommen, der zahlreiche Hotels & Pensionen entlang der Wasserstraße aufzeigt, die sich als naturnah und motorradgerecht erweisen. Sehr schön finden wir die Verweise uns Symboliken auf Zeltwiesen und inoffizielle Campingmöglichkeiten!

Jübermann (ist eigentlich auch ein Kartografischer Betrieb) verwendet eigene topografische Karten in den Maßstäben von 1: 100.000 bis 1:25.000, die gerade auf dem synthetischen Papier eine exzellente Auflösung und damit hohe Detaildichte bieten. Erhard Jübermann lässt uns wissen, dass allein im Atlas TA7 über 2500 Std. Zeichenarbeit und 1000 Std. wasser- und radsportinhaltliche Arbeit stecken. Dafür hat der Jübermann Verlag seine ganz und gar eigene Karte! Aktualisierungen (hier: TA6) gibt es gratis über die Homepage mit dazu. Die aktuellen Auflagedaten der beiden Atlanten TA4 und 6 sind von 2012 und 2008. Mit den Aktualisierungen sind sie wieder auf dem neusten Stand.

Wer mehr auf digitale Rasterkarten steht, wird ebenfalls von Jübermann bedient. Unter dem Menüpunkt JONA steht eine Software zur Verfügung, die sich bisher von Berlin und dem Spreewald bis zu den Editionen Deutschland Nordost und Nordwest erstrecken.

Gedruckt werdend die Atlanten auf Polypropylen-Folie (SuperYupo) Das Ergebnis ist ein langlebiges, sehr hoch auflösendes und vor allem wasserfestes Kartenmaterial.

 

So arbeitet der Jübermann Verlag:
Um eine Vorstellung vom Herstellungsaufwand zu bekommen, hier beispielhaft die Bilanz des TourenAtlas TA7:

Vorbereitende Arbeiten: 20 Tage
Kartenzeichnung: 7 Tage je DIN A4-Karte x 55 Karten
Blattschnitt: 14 Tage
Elbe-Radweg, erster Anlauf mit Abbruch wegen Hochwasser: 2 Pers. á 3 Tage
Elbe-Befahrung per Kajak: 2 Pers. à 8 Tage
Elbe-Radweg-Befahrung: 2 Pers. à 11 Tage
Einarbeitung der Recherche in die Karten = 1/3 der Kartierungszeit = 13 Tage
Erarbeitung der Anschriftentabelle 30 Tage
Weitere Arbeiten (Texte, Register, Titel, 12 Tage)
Elektronische Ausgabe JONA für den Programmierer aufbereiten: 30 Tage
Das sind  somit rund 550 Tage, und glauben Sie nicht, dass für uns ein Arbeitstag nach 8 Stunden beendet ist.
Fazit: Wäre der Wassersport und Radwandern nicht gleichzeitig unser Hobby, würde sich der Aufwand nie rechnen.

Info:

  • Jübermann
  • Preise: Atlanten: 29,90 €, Tourenatlas Elbe 1: 25€, Jona 85 €

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 9?
* Feld muss ausgefüllt werden