von (Kommentare: 0)

2 Paar Gore-Tex Stiefel für feuchte Tage

Daytona Trans Open und Dainese MIG II

Für's Gelände: Daytona Trans Open
Für's Gelände: Daytona Trans Open

Der Daytona Open Trans hat sich schon auf einer winterlichen Testfahrt ganz  hervorragend bewährt. In einer ähnlichen Liga spielt der Gore-Tex Dainese MIG II Touringstiefel, der nun mit MR in England unterwegs war und einen guten Eindruck hinterließ. Mit seinem italienischen Chic und einer guten Passform für schmale Füße kann der Dainese Stiefel überzeugen.

Daytona Trans Open ist von der Auslegung her der robustere Stiefel (1434 g, der MIG II bringt es auf nur 937g), hat ein guter Schienbeinschutz und ist mehr für die Straße ausgelegt. Der Daytona Trans Open macht das Rennen, wenn der Weg auch mal abseits von Asphalt durch das Gehölz führt. Hier bietet er guten Schutz und Komfort. Angenehm am Daytona Stiefel ist auch das Einstiegssystem mit zwei Reißverschlüssen. MR testet bis in den Herbst hinein und stellt dann einen ausführlichen Test auf MR und in der Fachpresse vor.

files/picts/04_motorradequipment/Crossstiefel/Dainese MIG II.png 

Dainese MIG II

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 5.
* Feld muss ausgefüllt werden