von (Kommentare: 0)

Nokia Lumia 730, XCover 3, Motorola Moto G 2

2x DualSIM, 1x Outdoor: Neue smarte Telefone für die Reise

Nokia Lumia 730, XCover 3, Motorola Moto G 2
Nokia Lumia 730, XCover 3, Motorola Moto G 2

Nokias Lumia, die nun zu Microsoft gehören werden allmählich salonfähig: Das Lumia 730 hat 2 SIM Karten-Slots, ein verbessertes Gehäuse mit austauschbaren Akku und ist als Windowsphone schon auf Windows 10 updatebar. Allmählich verwischen die anfänglichen Unterschiede zu Android Handys.

Das Samsung XCover 3 ist der Nachfolger vom XCover 2 und wird mit Quadcore Snapdragon Prozessor an Performance nachlegen. Leider wurde vergessen, dem 480 x 800 Pixel Display ein paar mehr Dots zu spendieren, dafür ist es als einziges nach IP67 Wasser- und Staub-resistent und verzichtet auch nicht auf Android Hardwaretasten. Im Test wurde wegen Lieferschwierigkeiten nun ein Sony Xperia Z3 Compct daraus: sicherlich zwei Kategorien teurer als das Xcover3.

Edel und gar nicht so teuer geht Motorola mit dem Android Lollipop Handy Moto G 2nd Gen. LTE an den Markt. Alles was gut und edel ist beschert dem 5 Zoll Smartphone einen guten Verkaufsrang leider ist das Telefon nur in der Moto G Variante ohne LTE DualSIM-fähig. Neben Motorola Shells stehen beim Topmodel Moto X 2nd Gen. sogar Shells aus Holzfurnier wie Bambus oder Nussbaum zur Auswahl. Das Moto X kostet aber auch das doppelte (479€).

--> zum Test

Hersteller-Info

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 4.
* Feld muss ausgefüllt werden