von (Kommentare: 0)

Ortlieb Duffle unterwegs

Mit dem Seesack ins Gebirge

Ortlieb Duffle
Ortlieb Seesack Überseefest

Der neue Ortlieb Duffle verdient besondere Aufmerksamkeit: Mit einem normalen Seesack hat er nichts zu tun, denn der hätte keinen wasserdichten Reißverschluss, kein Tragesystem und keinen verstärkten Boden. Der Duffle hat sogar zwei RV-Innentaschen, ein Riesenvolumen von 85 Litern und sein Inhalt ist nach IP67 staub- und wassergeschützt.

Man kann beinahe schon von einer Fortentwicklung des Rack-Packs (bis 89 Liter) sprechen, der wurde vornehmlich in der Hand oder an einem Quergurt getragen. Damit ist der Duffle so etwas wie eine Kreuzung zwischen D-Fender und dem Rack-Pack. Den Duffle trägt man wie einen richtigen Ruck- oder Seesack auf den Schultern. Zu beiden Säcken gibt es im August auf MR einen Testbericht. Doch vorher fahren die Säcke auf Motorradtour in die Abruzzen!

  • Ortlieb Duffle | neu 2010 | Preis: 159,95 EUR

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 1.
* Feld muss ausgefüllt werden