von (Kommentare: 0)

Autozug: Endstation oder Neuanfang?

Autozug: aus für Biker?
Autozug: aus für Biker?
Nicht nur der Spiegel, auch Stephan Fennel vom Alpentourer schrieb nach eigener Recherche kürzlich vom  Aus des Autozugs und diskutierte sogleich Alternativen. Jüngst gibt es auch eine Meldung vom Tourenfahrer, die das Ende der Motorradtransporte auf dem Autozug auf Ende 2014 terminiert. Tatsache ist, dass einige der Autotransportwagen in Kürze ersetzt werden müssten, was mit erheblichem Kostenaufwand verbunden ist. Dazu kommt, dass nach den Streichungen der Destinationen Avignon, Rimini, Livorno, Rijeka und der Einschränkung der Verbindungen auch bei deutschen Bahnhöfen die Zahlen der Motorrad-Buchungen zurückgingen. Waren es vor 10 Jahren noch 70 000 Motorradtransporte pro Jahr, so sind es heute fast nur noch ein Viertel. 2003 waren am Terminal München-Ost noch fast 40% der Reisenden MotorradfahrerInnen. Trotz teilweiser Erfolge steht die DB AutoZug GmbH vor dem Problem nicht kostendeckend wirtschaften zu können. Nach der Wiedereingliederung in den Konzern der Deutsche Bahn (DB Fernverkehr) am 30.9.13 wird nun bilanziert und es könnten, wie der Alpentourer schreibt, Transportkonzepte mit dem DB Tochterunternehmen Schenker (Deutschlands größtem Logistikunternehmen) zum Fahrzeugtransport in Betracht gezogen werden.
 
Die im Alpentourer Bericht skizzierten Möglichkeiten treffen bei uns nicht unbedingt auf Gegenliebe, den der Autozug in seiner bisherigen Form spielte für Nah- und Fernreisende immer eine herausragende Rolle, weil das ursprüngliche Konzept ausgesprochen Umwelt- und Verschleiß-schonend und, je nach Saison, Zeit- und Geldsparend war. Das letzte Wort schint bei der Bahn noch nicht gesprochen. Wir würden uns ein Fortbestehen oder gar eine Ausweitung des bisherigen Angebots für Motorradreisende wünschen.
 

zur aktuellen Situation:

Auf den Seiten des Autozugs ist von einer gestaffelten Buchungsfreigabe für den Buchungsstart 2014 zu lesen. Dort fehlt noch die Freigabe (wegen Konzepterarbeitung) für die Strecken Düsseldorf-München und Berlin-München (voraussichtlich Januar 2014. Alessandria (Piemont) und Narbonne bleiben auch 2014 im Programm. Dorthin scheinen die Verbindungen bis Oktober 2014 gesichert zu sein, ebenfalls nach Bozen oder Villach in Österreich (bis September 2014).
 
Zur Recherche für Motorradbuchungen 2014 finden Sie hier die passenden Werkzeuge:

 

files/picts/News/Autozug/Destinationen2014.jpg

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 2.
* Feld muss ausgefüllt werden