von (Kommentare: 0)

Canon EOS 7D Mark II

DSLR mit blitzschnellem Autofocus

Updates für das APS-C Format: Canon EOS 7D MKII
Updates für das APS-C Format: Canon EOS 7D MKII

Im Oktober 2009 kam die EOS 7d auf den Markt. Schon damals besonders war ihr andersartiges Bedienungskonzept und die neuen Möglichkeiten mit Ihrem verbesserten Autofokus. Das mache sie zur Action- Sport und Schnappschuss-Kamera. 2014/2015 legt Canon mit einem Update nach. Mit 20,2 Megapixeln und einem Gesichtserkennenden 65-Punkt-Weitbereich-AF (alles Kreuzsensoren) ist die neue APS-C Kamera wieder ganz vorne mit dabei.

Der Blick durch den 100% Dachkantprisma Sucher kann sich sehen lassen. Da haben OLED und andere digitale Techniken keine Chance.

files/picts/04_motorradequipment/Canon/EOS7DMKII/Sucher.jpg

Neu ist auch das besser abgedichtete Gehäuse (Staub & Feuchtigkeit), ein integriertes GPS, Mehrfachbelichtungs- und HDR-Modi. Endlich gibt es auch einen eingebauten Timer (anstatt der simplen Fernauslöse-Funktion) für Zeitraffer und Intervalle. Canon spricht von Low-Light Leistungen bis über 16.000 ISO und einem neuen Messsensor, der das Bild in 252 Einzelbereiche aufteilt. Für Sport und Bewegung ist die Fokussierung namens iTR AF-System bahnbrechend, dabei kann beim permanenten Fokussieren auf Farb- und Gesichtsinformationen zurückgegriffen werden, um die Schärfe nachzuführen.

MR-Testbericht noch vor der Sommersonnenwende!


Hersteller Infos

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 9 und 5?
* Feld muss ausgefüllt werden