von (Kommentare: 0)

Tolino eBook-Reader für 99 €

Konkurrenz für Amazon Kindle

Tolino Ebook-Reader
Tolino Ebook-Reader

Auch wenn Tablets künftig das Rennen machen werden, haben die Ebook-Reader den Vorteil der langen Akkulaufzeit. Neu am 6 Zoll-Gerät Tolino Shine ist seine Fähigkeit, in einer TelekomCloud speichern zu können und erstmalig Texte im Flattersatz, bzw. mit Trennungen (für gefälligeres Lesen) anzuzeigen. Der Tolino ist ein gemeinschaftsprojekt von Thalia, Telekom, Bertelsmann, Hugendubel und Weltbild und somit als kleine Konkurrenz zu den Amazon Kindles zu sehen.

Mit seinem E Ink-Bildschirm in Pearl-Technologie soll ermüdungfreies Lesen wie auf normalen Papier möglich sein. Wird es zu dunkel, lässt sich eine Beleuchtung zuschalten. Bisher stehen 300 000 Titel als Download zur Verfügung. Das 6 Zolldisplay zeigt 16 Graustufen an, der Prozessor arbeitet mit 800 MHz/256 MG und bietet einen freien Speicherplatz von 2 GB (erweiterbar mit Micro-SD Speicherkarten (SD und SDHC) bis 32 GB. Der Tolino Shine ist ab Anfang März 2013 (99 €) zu haben.

Konnektivität: Gratiszugang über 11000 Telekom Hotspots, eigens WLAN

Formate: ePub, PDF (mit oder ohne Adobe DRM-Schutz), txt und zahlreiche Bildformate.

Tipp: Wer für 3,50€ spannende Kraftradgeschichten von Clemens Gleich im eBook-Format lesen möchte, schaut hier mal vorbei. Am PS auch zu lesen mit Adobe Digital Editions.

Neu 2014 ist der Tolino Vision 2

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 6.
* Feld muss ausgefüllt werden