von (Kommentare: 0)

Nokia Lumia 920 mit Here Navigation

Lumia 920: Windowsphone 8
Lumia 920: Windowsphone 8

Im Vergleich zum von MR getesteten NOKIA Lumia 800 basiert das Lumia 920 auf der neueren Betriebssystem-Version Windowsphone 8. Die PC Software Zune konnte dabei in Rente geschickt werden, Synchronisierungen laufen direkt (manuell) über den Explorer. 

Einen Relaunch erfährt dabei NOKIAs Navigationsplattform Nokia Maps, die verändert wurde und nun auf den Namen HERE Maps hört, Fußgänger-, Auto- und ÖPNv-Navigation erlaubt und erste Indoor Maps vereint. HERE Maps sind in verschiedenen Versionen (HERE Drive Beta, Drive+ Beta, Transit und City Lens) zu bekommen. Nokia HERE Karten können heruntergeladen und offline, ohne jede weitere Onlineverbindung, benutzt werden.

Das Lumia 920 ist größer und schwerer als das Lumia 800, hat aber noch den bewährten Unibody und ein Gorilla-Glas-Display, das sich aber nicht mehr der brillanten AMOLED Technik bedient. Neu daran ist eine höhere Empfindlichkeit, die auch eine Bedienbarkeit mit (Motorrad-) Handschuhen ermöglichen soll. MR wird in Abständen über Handling und Navigationsmöglichkeiten auf dem Motorrad berichten.

Praktischer Tipp:

  • Bei blau.de und Simquadrat (Sipgate) müssen keine Roaming Gebühren mehr bezahlt werden, Simquadrat bietet sogar eine SIM Karte mit Festnetznummer.
    » Zur Meldung

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 2.
* Feld muss ausgefüllt werden