Zurück

Kommentare

Kommentar von Peter M. |

Moinsen!
Da sich das Gesetz auch explizit an Fahrradfahrer richtet, dürfte von denen auch das größte Problem ausgehen. Mit einem modernen/teuren E-Bike (MTB) ist es kein Problem, die steilsten Wanderwege in den Bergen herauf zu fahren. Anschließend mit Karacho ins Tal und noch lautstark "aus dem Weg" schreiend!
Enduro fahren kann man ja auch noch in Spanien und Portugal.
Nationalparks sind übrigens auch in Südamerika grundsätzlich für Endurofahrer gesperrt! Auch wenn die "inszenierten Hochglanzfotos" professioneller Motorrad-Reise-Selbstdarsteller einen anderen Eindruck vermitteln! ;-)
Oder die "gestellten" Cover-Fotos in den üblichen Hochglanzmagazinen aus dem Motorrad-Reise-Einheitsverlag!

Antwort von Markus Golletz

Auch Moinsen!
Ich bin dabei die Problemlage in Italien noch weiter auszuloten. Das wäre ja gut, die Intention des Gesetzes zu verstehen. Obwohl ich glaube, das man wieder den Italienfaktor mitdenken muss: Man soll wirklich keine unerlaubten Wege oder querfeldein fahren. Legales gibt es genug.

Lieben Gruß und guten Rutsch,

Markus

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 6?
* Feld muss ausgefüllt werden