von (Kommentare: 0)

Garmin Zumo 660 und D Topo v3

Neues Motorradnavi von Garmin

Zumo 660
Motoradnavi Garmin Zumo 660 ab März 2009
Mit einem neuen Motorradnavi im Gepäck kommt Garmin im März auf die Cebit nach Hannover: Das Zumo 660 Europa ist flacher, breiter und von der Firmware her an die Nüvi-Serie angepasst. Bei einem Praxistest wird das Gerät in Kürze auf  motorradreisefuehrer.de seine Qualitäten unter Beweis stellen müssen. Zum ersten Praxistest des Zumo 660.

Die neuen Features laut Pressemitteilung sind:
  • Erstmalig wird ein fein auflösendes 4,3“ Widescreen Touch-Display verbaut
  • Wasserdicht (IPX7), kraftstofffest, vibrationsgeschützt
  • Stereo-Bluetooth (A2DP)
  • Fahrspurassistent, realistische 3D-Kreuzungsansicht
  • Text-to-Speech
  • Extra große, handschuhfreundliche Tastenfelder
  • Zwei auswählbare Datenfelder
  • 3D-Gebäudeansicht
  • Trackaufzeichnung und Routenexport auf microSD-Karte
  • Freier microSD-Kartenslot
  • Analoger Audioausgang
  • integrierter Speicher ca. 2 GB + ca 495 für POI's etc.
Laut Garmin ist Zumo 660 Europa ab Ende April 2009 zum Preis von voraussichtlich € 649,- lieferbar.

Garmin Deutschland Topo v3

Zeitgleich wurde die Topokarte Deutschland überarbeitet und enthält nun 60 000 km routingfähige Radrouten und 8000 km Wanderwege. Sie ist erstmalig zu Apple Computern kompatibel und wird mit SD Karte ausgeliefert. Ab Februar 2009 lieferbar liegt der Preis bei 199 €.

Features (laut Hersteller)

  • Grundlagenmaßstab 1:25.000
  • Geländeinformationen und Höhenlinien in 25 Meter-
  • Intervallen
  • Anschauliche Geländedarstellung Seen, Flüsse, Wälder, Berge & Gipfel
  • Basisdaten der Autobahnen, Straßen, Wege & Steige
  • Unterscheidbare Flächennutzung
Auch dazu in Kürze eine ausführliche Besprechung auf motorradreisefuehrer.de

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 3.
* Feld muss ausgefüllt werden